KGS Goetheschule

Gewaltfrei Lernen und "Mein Körper gehört mir"

Selbstbewusst und bestimmt auftreten und klar und deutlich dem Gegenüber NEIN sagen, wenn man etwas nicht möchte oder sich sogar bedrängt fühlt. Solche und noch viele andere wertvolle Tipps erhielten die 79 Viertklässlerinnen und Viertklässler der KGS Goetheschule an einem Projekttag im Januar von Sibylle Wanders, Trainerin und Begründerin von Gewaltfrei Lernen e.V. .

Gewaltfrei Lernen ist eine kombinierte Schulung der Kooperationsfähigkeit und des Konfliktverhaltens. Gewaltfreie Konfliktlösung, faires Streiten, starkes Auftreten und mutige, sinnvolle Körperreaktionen bei Belästigungen, Beleidigungen und Rangeleien stehen bei diesem Projekt im Vordergrund. Sibylle Wanders war es dabei ein besonderes Anliegen, die ruhigeren Kinder des 4. Jahrgangs durch die Wiederholung von darstellenden Partnerspielen in ihrer Selbstbehauptung zu stärken. Genauso konnten die selbstbewussteren oder sogar aggressiveren Kinder für gewaltfreie, wortstarke Konfliktlösungen gewonnen werden. Finanziert wurde dieser Projekttag von der Stadt Wesseling.

Ein weiteres Training fand, ebenfalls im Januar, für alle Drittklässlerinnen und Drittklässler statt. Die Schülerinnen und Schüler nahmen an drei Vormittagen am Theaterprogramm „Mein Körper gehört“ mir der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück teil, das das Thema sexueller Missbrauch kindgerecht nahe bringt. Eine Schauspielerin und ein Schauspieler stellten alltägliche und für Kinder gut nachvollziehbare Szenen dar und munterten die Schülerinnen und Schüler immer wieder dazu auf, Fragen zu stellen oder die Szenen zu kommentieren. Dadurch waren die Kinder bei den Aufführungen intensiv dabei. Sie erlebten, wie wichtig ihre eigenen Gefühle und Wahrnehmungen sind und erfuhren, wo sie Hilfe bekommen können, wenn sie welche brauchen.

Damit die Eltern der Schülerinnen und Schüler zu Hause eine gute Gesprächsgrundlage zum Thema hatten und darüber informiert waren, was ihre Kinder in der Schule erleben, präsentierte das das Schauspielteam der Theaterpädagogischen Werkstatt das gesamte Theaterprogramm den Eltern im Rahmen eines Elternabends in der Aula der Goetheschule.

Sowohl die Kreissparkasse Köln als auch die Stadt Wesseling haben dieses Projekt mit einem großen Zuschuss finanziert.

Neues von unserer Schule

Montag, 16. April 2018 - 20:43 Uhr
Landesweiter Mathematikwettbewerb für Grundschulen 2018

Auch in diesem Jahr haben einige unserer Schülerinnen und Schüler am Landeswettbewerb Mathematik für Grundschulen teilgenommen. Die zweite Runde erreicht und mit 27 Punkten Schulsieger wurde Vangelis aus der Eisbärenklasse. Im März wurde er im Rathaus geehrt. Herzlichen Glückwunsch!!!

Montag, 26. Februar 2018 - 21:33 Uhr
Weiberfastnacht an der Goetheschule

Auch in diesem Jahr feierten alle Schülerinnen und Schüler der Goetheschule gemeinsam mit ihren LehrerInnen an Weiberfastnacht kräftig in der Aula.
Geleitet wurde die Kindersitzung vom Elferrat der Elefantenklasse. Nachdem die Tanz-AG einen tollen Tanz vorgeführt hatte, konnte der Elferrat schon die erste Tanzgruppe des Tages in der Aula begrüßen: die Kornblumen traten mit ihrem Motto-Lied „Kornblumenblau“ auf und erhielten begeisterten Beifall von allen Kindern. Einen extra Beifall erhielten die Tänzerinnen der Kornblumen, die Schülerinnen hier bei uns an der Goetheschule sind.
Nach einem flotten und mitreißenden Tanz aller 54 Kinder der Zebras und Schildkröten kündigte der Elferrat ein Highlight der Sitzung an: Kinderprinz Paul I. zog mit Gefolge in die Goetheschule ein. Fleißig warf er Kamelle in die Menge und löste dadurch ein fröhliches Durcheinander aus!
Der Elferrat konnte im weiteren Verlauf der Sitzung die Tanzcorps Löstige Postillione, Südstädter und Radschläger begrüßen. Alle drei Corps begeisterten mit ihren Tänzen und Kunststücken. Das abschließende Highlight war natürlich der Auftritt der Lehrerinnen und Lehrer, die als Piraten zum Lied „Pirate“ von Kasalla tanzten. Goetheschule Alaaf!

Freitag, 2. Februar 2018 - 14:47 Uhr
Forscherdiplom an 24 Kinder überreicht

Heute wurde 24 Schülerinnen und Schülern der Forscher-AG für ihre erfolgreiche Teilnahme und ihren freiwilligen Einsatz in der Arbeitsgemeinschaft ihr Forscherdiplom überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Für die 3. und 4. KlässlerInnen gab es heute außerdem die Halbjahreszeugnisse. Bei Gesprächsbedarf zu den Zeugnissen nehmen Sie bitte Kontakt zu den Klassenlehrerinnen auf.

Mittwoch, 24. Januar 2018 - 22:13 Uhr
Spendenübergabe an die Selbsthilfegruppe für Schlaganfallkinder

Im letzten Jahr hat der Förderverein unserer Schule 400 Euro aus den Einnahmen des Sponsorenlaufs an die Elterninitiative für Schlaganfallkinder e.V. (SCHAKI) gespendet. Nun war die Scheck-Übergabe und Julie Opländer besuchte heute als Vertreterin von SCHAKI die Goetheschule. Hier konnte sie SchülerInnen und Lehrerinnen persönlich kennenlernen. Die SCHAKIs aus OWL sagen noch einmal herzlichen Dank für dieses tolle Engagement, mit dem sie weiter Familien mit Schlaganfall-Kindern unterstützen können.

Montag, 8. Januar 2018 - 09:35 Uhr
Kindergarten- und Schulkinder forschen gemeinsam - Kooperation mit der Kita Regenbogen

Bericht aus dem Brühler Schlossboten vom 3. Januar 2018

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden