Partnerklassen und Klassenfamilien

Partnerklassen

Um die Arbeit der Teams zu unterstützen, müssen die Räume der Partnerklassen benachbart sein. Nur so ist eine Öffnung von Unterricht für Projekte sowie das Förderband möglich. Während dieser Phasen bleiben die Türen geöffnet und die Kinder können sich ihrer Arbeit zuordnen. Die Kinder können einfach und ohne Begleitung den Raum wechseln. Auch die Umsetzung der Kooperation des pädagogischen Teams wird durch das Raumkonzept positiv beeinflusst.

Klassenfamilien

Alle Klassen mit dem gleichen Buchstaben, bilden eine „Familie“. Durch gemeinsame Aktionen möchten wir das Zugehörigkeitsgefühl zwischen den Jahrgangsstufen fördern. Dazu bieten sich gemeinsame Aktionen an, wie z.B. gemeinsames Frühstück, gemeinsame Tagesausflüge, Bookbuddies, Patenschaften zwischen Viert- und Erstklässlern usw..